Kongresshalle
Berlin
Forum Stadtbild Berlin
Schloss
Brandenburger Tor
Stand: 14. Dezember 2018

Aktuelles

Aktuelles

17. Mai 2014, Falk Jaeger

Wowis Resterampe

 

Der Flughafen Tempelhof ist ein epochales historisches Erbe - doch ein Gesamtkonzept für das Bauwerk gibt es nicht...... (Z pdf 300)

7. Mai 2014, Frederik Hanssen

Barenboim-Said-Akademie

 

Das frühere Magazingebäude der Berliner Staatsoper wird für 33,7 Millionen Euro zur Barenboim-Said-Akademie umge­baut. Ab 2016 sollen hier Musiker aus dem Nahen Osten nicht nur Musik studieren, sondern auch Philosophie.

Die Stimmung ist wie bei einem Staatsakt. Dutzende Kameraleute und Fotografen drängen sich vor dem Rednerpult, die interna­tionale Presse ist versammelt, bis hin zur „New York Times“. Kul­turstaatsministerin Monika Grütters dankt den beiden Bundestags-Haushaltspolitikern Rüdiger Kruse und Jürgen Koppelin, ohne die dies alles nicht möglich gewesen sei, Staatsopern-Maestro Daniel Barenboim dankt Grütters Vorvorvorvorgänger Michael Nau­mann, ohne den dies alles nicht möglich gewesen sei. Hochflie­gen­de Hoffnungen knüpfen sich an die Barenboim-Said-Akade­mie, deren Bau offiziell an diesem Dienstagmorgen beginnt. (Z pdf 297)
- Siehe auch Eintrag auf der Seite Aktuelles vom 16. Juni 2015 -

8. April 2014: Zweite Initiative der Stiftung Zukunft Berlin: Zukunft der Berliner Stadtmitte; Veranstaltung „Die Berliner Mitte – ein gewonnener Ort“ am 8. April 2014:

1)  Entscheidungen vorbereiten. Den Umgang mit der Berliner Mitte sowie deren Sinn und Aufgabe für die Gesamtstadt zu klären, ist eine Aufgabe, die Politik und Gesellschaft gemeinsam bewältigen müssen. Nach zwei Symposien der Stiftung Zukunft Berlin mit Berliner und internationalen Fachleuten hat am 8. April eine dritte Veranstaltung in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte stattgefunden. Dabei erläuterten Akteure der Mitte ihre Sichtweisen sowie die Herausforderungen und Probleme, vor denen sie mit ihren Einrichtungen und Vorhaben stehen. Das Gespräch im vollbesetzten Theater im Palais wurde vom rbb-Inforadio mitgeschnitten und ist am 20. April 2014 um 11:05 Uhr zu hören (Danach kann er noch ein Jahr im Netz abgerufen werden).
Die Stiftung Zukunft Berlin hat gemeinsam mit der Pla­nungs­gruppe Stadtkern des Bürger­forums Berlin und der Hermann Henselmann Stiftung einen Verfahrensvorschlag zur Vorbereitung der notwendigen Entscheidungen vorgelegt und diesen der Presse und den politischen Entscheidern vorgestellt. Grundlage sind die Grundsätze für Bürger­schaftliche Mitverant­wortung der Stiftung Zukunft Berlin.
Stefan Richter wird dieses Konzept der Senatsbaudirektorin Regula Lüscher in deren Kuratorium zum Dialogprozess Berliner Mitte im Mai abschließend vorstellen.
Verantwortlich für die Initiative: Stefan Richter
Koordination: Anett Szabó (Tel. +49 30 263 92 29-14; szabo@stiftungzukunftberlin.eu)
Presseübersicht (Quelle Stiftung Zukunft Berlin) - - bitte hier anklicken - (Z pdf 292)
2) Einladung zu der Veranstaltung (1) Siehe Archiv  - bitte hier anklicken - Ferner auch Seiten Aktuelles vom 27.01.2014, 05.12.2013, 19.11.2013.
3) Ludwig Schön: Leitbilder für Berlin Mitte Bezüge: Ausarbeitung bitte durch Anklicken dieser Zeikle aufrufen (P pdf 548)

8. März 2014, Rolf Ludwig Schön

Überlegungen zum Kulturforum

Die Weiterentwicklung des Berliner Kulturforums ist ausmehreren Gründen ein Vorhaben, das besondere Beachtung verdient. Es geht dabei -wie beim Humboldt-Forum -um unser deutsches und Berliner Selbstverständnis. Das weltweit ausgewiesene Kulturland kann.........(Z pdf 280).....

07. April 2014: 4. Stadtforum 2030

Siehe Archiv - bitte anklicken -

03.04.2014: Kuratoriumssitzung Mitte

Das Forum Stadtbild schließt sich den Ausführungen an. (Z pdf 285) - Den Text bitte durch Anklicken dieser Position aufrufen. -