Kongresshalle
Berlin
Forum Stadtbild Berlin
Schloss
Brandenburger Tor
Stand: 22. November 2017

Programm Forum Stadtbild Berlin

Programm Forum Stadtbild Berlin

Berliner Schloss und Dom;
im Vordergrund links das Dach der Bauakademie.

Verantwortungsvolle Denkmalpflege ist weder rückwärts­gewandt noch bloßer Selbstzweck. Das Forum Stadtbild Berlin e.V. ist ein Ort der Aufklärung über geplante Bau­maßnahmen und organisatorischer Rahmen bürgerlicher Beteiligung am Werden der Stadt. Es würde sich um seine Wirksamkeit bringen, wollte es parteipolitisch Stellung neh­men. Sein Einsatz für die noch verbliebenen und wie­der herstellbaren architektonischen Zeugnisse der Vergan­genheit geschieht nicht um der touristi­schen Effekte will­len, von denen die Stadt immerhin keinen Schaden hat, und hat auch nichts zu tun mit einem Votum für pro­ble­matisches Erbe preußischer Geschichte.

Es geht den Freunden der Stadt vor allem um jene Zeit, die man die Weltstunde Berlins genannt hat und deren Geist in den Bau­ten Schinkels und seiner Schule Gestalt gewann: eine bei­spielh­afte Inszenierung bürgerlichen Kulturwillens in sicht­barem Spannungsverhältnis zur architektonischen Hinterlas­senschaft des Absolutismus. Wir können aber diese Tradition, aus der die Stadt ein Bewusstsein ihrer selbst und ihre Selbst­sicherheit gewinnt, nicht wahren, wenn wir die Orte der Erin­nerung daran entwerten oder zerstören.
Das Forum Stadtbild Berlin leistet seinen Dienst an der Öffent­lichkeit ohne Anspruch auf Förderung durch öffentliche Mittel. Man kann es durch Spenden, durch eine Fördermit­gliedschaft und durch aktive Mitgliedschaft unterstützen. Die Mitglieder des Forums begegnen jedem, der an seiner Arbeit Anteil nimmt, mit wohlwollendem Interesse.